Heilverfahren

Bitte informieren Sie sich in der rechten Spalte genauer über einzelne Verfahren oder geben Sie Ihren Suchbegriff ein.

Unsere Arbeit ist geprägt von unserer Überzeugung, dass psychische und physische Beschwerden ungelöste Belastungen sind, die mit Eigenengagement und fachlicher Hilfe gelöst werden können. Krankheiten und Not werden nicht bekämpft, sondern Gesundheit und Lebensfreude gefördert.

Methoden des IPE Kinder- und Coachings (Silke Ernst)

Methoden des IPE Kinder- und Coachings

In meinem Coaching für Kinder- Jugendliche und Eltern bediene ich mich wissenschaftlich ergründeter Methoden aus dem Bereich des Management, der Therapie und des Alpha- Learnings.

IMAL®-Fantasiereisen/Alpha Learning:

Hier lernen die Coachees, sich gezielt zu entspannen. Dadurch können diese z.B. in Stress-Situationen ruhiger bleiben, schneller und effizienter lernen und das Gelernte auch wieder besser abrufen (Lernen impliziert hier auch Verhaltensmuster etc.).

iERT®/EMDR:

Bei der iERT-Methode, werden durch die Simulation der REM-Phase des Schlafes Blockaden gelöst, welche normalerweise im Traum auf natürlichem Weg verarbeitet werden sollten.

PE-Mentaltraining©:

Die Coachees lernen einfache und wirkungsvolle Techniken, um ruhiger und mental konzentrierter sein zu können. Über stärkende innere Bilder kommen sie in eine positive Motivation, so dass sie im  Alltag ausgeglichener und leistungsfähiger sein können.

EFT:

Beim EFT werden durch leichtes Klopfen von bestimmten Meridianpunkten blockierte Körper­energien wieder frei gesetzt. EFT wird auch vielfach Akupunktur ohne Nadeln genannt und weltweit sehr erfolgreich bei der Behandlung von Blockaden, Phobien und Ängsten eingesetzt. Durch die Arbeit mit EFT sind die Klienten wieder voller Energie; diese steht dann wieder für anstehende Aufgaben zur Verfügung.

Doppelter Future Back Check©:

Beim Doppelten Future Back Check entsteht eine echte dauerhafte, tiefgreifende und anhaltende Motivation. Dabei modellieren die Klienten im Eigendialog (Aktivierung intrinsischer Motivation) eine gewünschte, zukünftige Referenz und die zugehörige Verhaltensweise.

Die 5-Punkt-Methode: (in Anlehnung an Byron Katie »The Work«)

Die 5-Punkt-Methode unterstützt Kinder, Jugendliche und Erwachsene innerhalb des Coachings dabei, hinderliche Glaubenssätze tiefenstrukturell und dauerhaft ins Positive umzukehren. Aus »ich schaff das eh nie« wird dann ein tief empfundenes »ich kann es schaffen, wenn ich es möchte« oder Vergleichbares. Dadurch wird das einst unbewusste, hinderliche Denken und Handeln im Sinne der Klienten nachhaltig und zielfördernd austariert.