Heilverfahren

Bitte informieren Sie sich in der rechten Spalte genauer über einzelne Verfahren oder geben Sie Ihren Suchbegriff ein.

Unsere Arbeit ist geprägt von unserer Überzeugung, dass psychische und physische Beschwerden ungelöste Belastungen sind, die mit Eigenengagement und fachlicher Hilfe gelöst werden können. Krankheiten und Not werden nicht bekämpft, sondern Gesundheit und Lebensfreude gefördert.

Eigenblutbehandlung (Mirja Robrahn)

Die Eigenblutbehandlung ist einer Reiz- und Umstimmungstherapie bei der entnommenes Venenblut direkt oder aufbereitet in die Muskulatur oder Haut reinjiziert wird.

Sie bewirkt eine Steigerung der natürlichen Abwehrkräfte bzw. eine Verbesserung der
Selbstheilung des Organismus durch Einwirkung auf dessen Regulationssysteme.
Die Harmonisierung und Veränderung der Reaktionslage erfolgt sowohl auf humoralem Weg als auch über das vegetative Nervensystem.

Häufige Infekte, schlechte Wundheilung, Schlafstörungen, Vitalitätsverlust sind nur einige wenige Anzeichen dafür, dass eine Schwächung der Abwehrkräfte vorliegen kann.

Eine Erweiterung der klassischen Eigenblutbehandlung bietet die UV-Licht aktivierte 
Eigenbluttherapie (UVE). Hierbei entsteht ein zusätzlicher "Reiz" durch den Kontakt
des Blutes mit energiereichem ultraviolettem Licht.

Anwendungsmöglichkeiten

Allergien, Abwehrschwäche, akute und chronische (entzündliche) Infekte und Herderkrankungen, Autoimmunprozesse, Durchblutungsstörungen, Stoffwechselerkrankungen, Hauterkrankungen, Wundheilungsstörungen, begleitend zur Krebstherapie.

Körperliche und geistige Erschöpfungszustände, depressive Verstimmungen, Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche, Leistungsschwäche und zur Gesundheitsvorsorge.

UV-Lichttherapie des Blutes (UVB) (Mirja Robrahn)

Gesundheit ist ein zentrales Anliegen. Die Ursache für einen Verlust an Gesundheit liegt letztlich an einem Absinken des Energiezustandes in den Zellen, was zu einer Schwächung des Menschen an Leib und Seele führt.
Erste Anzeichen können schnelle Ermüdbarkeit, Antriebsmangel, Erschöpfungsgefühl, Abgespanntheit und verminderte Spannkraft sein.

Die UVB-Therapie hat eine starke biologische Wirkung. Sie führt zu einer Verbesserung der Sauerstoffaufnahme der Zellen, einer verbesserten Durchblutung und zur Harmonisierung des Energiehaushaltes. Durch das Blut getragene Boten- und Energiestoffe gelangen effektiver an ihr Ziel. Es handelt sich hierbei um eine Revitalisierung des gesamten Körpers mit Langzeiteffekt.

Venöses Blut (40-50 ml+ Natriumcitrat) aus der Armvene wird bei liegender Flügelkanüle während der Entnahme und darauf folgender Reinjektion mit energiereichem UV-C-Licht bestrahlt.

Diese Therapie wird als Kur durchgeführt.

Anwendungsmöglichkeiten-UVB