Heilverfahren

Bitte informieren Sie sich in der rechten Spalte genauer über einzelne Verfahren oder geben Sie Ihren Suchbegriff ein.

Unsere Arbeit ist geprägt von unserer Überzeugung, dass psychische und physische Beschwerden ungelöste Belastungen sind, die mit Eigenengagement und fachlicher Hilfe gelöst werden können. Krankheiten und Not werden nicht bekämpft, sondern Gesundheit und Lebensfreude gefördert.

Joint Release (Mirja Robrahn)

Beweglichkeit neu erfahren - sich wahrnehmen

Joint Release ist eine sanfte Körpertherapieform, die dem Klienten
  eine Erfahrung von neuen Haltungs-, Bewegungs- und Wahrnehmungsmustern vermittelt.

Die Methode

Die Anwendung dieser Methode wird von der Absicht getragen, bestimmte
  Empfindungen im Gewebe des Klienten entstehen zu lassen- Empfindungen
  von Weichheit- u. Anstrengungslosigkeit in Bewegung. Charakteristisch für die Therapie ist eine sanfte, passive, schwingende
  Bewegung der Gelenke innerhalb des Bewegungsspielraums des Klienten.

Der Therapeut vermittelt sensorische Informationen an das Nervensystem
  wie sich freie Bewegung wirklich anfühlt.
  Diese Informationen werden vom Gehirn genutzt, um Bewegungen anstrengungs-
  loser zu koordinieren und gespeicherte Spannungsmuster aufzulösen.
  Neue, freie und entspannte Bewegung wird angeboten und das Nervensystem hat nun die Möglichkeit, alte Muster durch neue Informationen zu ersetzen.

Der Therapeut hilft dem Klienten dabei, diese neuen Empfindungen bewusst
  wahrzunehmen und anzuerkennen.

Joint Release ist sehr sanft und entspannend, bleibt immer innerhalb der
  schmerzfreien Bewegungszone und lässt gerade deshalb viel Raum
  für Veränderung zu. Physisch und psychisch.

Anwendungsmöglichkeiten