Heilverfahren

Bitte informieren Sie sich in der rechten Spalte genauer über einzelne Verfahren oder geben Sie Ihren Suchbegriff ein.

Unsere Arbeit ist geprägt von unserer Überzeugung, dass psychische und physische Beschwerden ungelöste Belastungen sind, die mit Eigenengagement und fachlicher Hilfe gelöst werden können. Krankheiten und Not werden nicht bekämpft, sondern Gesundheit und Lebensfreude gefördert.

Psychotherapie (laut Heilpraktikergesetz) (Dorothea Albert-Mouratidi)

Eine Psychotherapie ist dann erforderlich, wenn Sie sich nicht in der Lage fühlen, eine bestimmte Problemlage alleine zu bewältigen.

 

Eine psychische Erkrankung kann der Anlass für eine Psychotherapie sein. Hierunter fallen beispielsweise Angsterkrankungen oder Panikattacken. Auch Depressionen, Anpassungsstörungen, Burn-out-Syndrome sind Diagnosen, bei denen zu einer Psychotherapie geraten wird.

 

Es muss aber nicht immer eine Diagnose vorliegen, um eine Psychotherapie zu beginnen.

 

Letztlich ist das subjektive Empfinden ausschlaggebend, das zur Aufnahme einer Psychotherapie führt. Wenn Sie sich einfach schlecht fühlen, große Unzufriedenheit mit Ihren Lebensumständen empfinden oder ein bestimmtes Problem nicht in den Griff bekommen, zögern Sie nicht.

 

Wir sprechen über Ihren Alltag, über Ihre Beziehungen, Ihre Ängste, Sorgen und Nöte.

Gemeinsam finden wir heraus, was Sie tun können, um sich besser zu fühlen.

Dort wo es nötig ist, unterstütze ich Sie einfühlsam und respektvoll darin, Vergangenes durchzuarbeiten. Ungelöste Konflikte und Beziehungsmuster können häufig geklärt werden. Mit geringeren Altlasten gehen Sie frei und selbstbestimmt Ihren Weg weiter. 

Sie sind dann in der Lage, wirklich eigene Entscheidungen zu treffen. Sie fühlen sich stärker, selbstsicherer und freier.

 

Vereinbaren Sie einen Termin. 

 

Ich freue mich auf Sie!